Abschlussfahrt der Realschüler nach Berlin (30.05.-03.06.2016)

 

Montag-Abfahrt

Um 6 Uhr morgens hieß es „Abfahrt”!! Abfahrt nach Berlin. Nach 10,5 Stunden Fahrt kamen wir endlich an. Unser Bus hielt direkt vor unserem Hotel, dem „Meininger Hotel” in Berlin Mitte. Nach dem Abendessen gingen wir noch zum Brandenburger Tor, um den Tag gemeinsam abzuschließen.

Meininger

 

Brandenburger_Tor

Dienstag-Tag 2

Der Tag startete mit einer ca. dreistündigen Busrundfahrt durch das Zentrum. Wir sahen viele wichtige und bedeutende Gebäude und Denkmäler. Danach ging es zum ehemaligen Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen. Dort durften wir eine 1,5 stündige Führung in Anspruch nehmen. Am Abend besuchten wir noch das Reichstagsgebäude. Im Plenarsaal nahmen wir auf der Zuschauertribüne Platz und hörten einen Vortrag über die Architektur des Gebäudes und die Arbeit der Parlamentarier. Im Anschluss konnten wir von der Kuppel des Reichstagsgebäudes Berlin bei Nacht bewundern.

Hohenschönhausen

 

Gruppenbild_Reichstag

Mittwoch-Tag 3

Morgens ging es mit dem Bus nach Potsdam zum „Filmpark-Babelsberg”. Wir bekamen eine kurze Führung, bei der wir Informationen zum Park und zu den angebotenen Attraktionen erhielten. Danach durften wir selbst den Park erkunden und verschiedenen Dinge angucken, anhören oder ausprobieren. Man konnte das Außenset von “GZSZ” mit einer Führung begutachten. Das Highlight dieses Besuchs war die Stuntshow im „Vulkan”. Nach dieser aufregenden Show ging es für unsere Gruppe auch wieder zurück ins Hotel. Abends besuchten wir das „Matrix“, die wohl bekannteste Disko Berlins. Der Besuch am Abend war das Highlight der Abschlussfahrt. Nach Angaben der Matrix-Mitarbeiter waren an diesem Abend etwa 1500 Schüler und Lehrer vor Ort. Die Lehrer hatten ihren eigenen Bereich mit Bar und Tanzfläche – so konnten die Schüler unter sich sein und die Atmosphäre einer Großraum-Disko genießen.

 

Stuntshow

 

Donnerstag-Tag 4

Um 10.00 Uhr ging es los zum Museum „Story of Berlin”, einer multimedialen Zeitreise durch Berlin.  Am Abend besuchten wir noch das Musical „Hinterm Horizont” von Udo Lindenberg. Als Abschluss gingen wir alle Pizza essen. Das war auch der letzte Tag unserer Abschlussfahrt.

Freitag-Tag 5

Um 9.45 Uhr fuhren wir mit unserem Busfahrer zurück Richtung Calmbach. Gegen 21.00 Uhr waren wir da und haben die Fahrt heil überstanden. Ein großer Dank gilt dem Busfahrer, der uns sicher nach Berlin und wieder zurück gefahren hat. Ein Danke auch an die Lehrer, die die Verantwortung übernommen haben und uns so eine gute Abschlussfahrt ermöglicht haben. DANKE!!!!

 

Alex_Berlin

 

Bericht & Fotos: Melissa Richter 10b

Vertretungspläne

Vertretungspläne als PDF-Dateien runterladen.