Im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung, waren die 8ten Klassen der Fünf-Täler-Schule zu Gast im Stadttheater in Pforzheim. Das Besondere daran war, dass wir die Möglichkeit bekamen „Hinter die Kulissen“ zu schauen. Zunächst wurden wir sehr freundlich von Frau Noel empfangen. Nach einem gemeinsamen Beginn wurden wir in Gruppen eingeteilt und im Theater umhergeführt. So erfuhren wir sehr vieles über die im Theater ansässigen Berufe. Es war erstaunlich, wieviele Personen an einer Theateraufführung schon im Vorfeld beteiligt sind. Denn neben der Maske, den Perücken und dem Bühnenbild, sind Tontechniker, Veranstaltungstechniker,Lichtmeister und natürlich die Schauspieler unverzichtbar für eine gute Theateraufführung. Hierbei bekamen wir Einblick in die unterschiedlichen Aufgabenbereiche der theaterinternen Berufe. Unsere Fragen wurden geduldig beantwortet und manche Schülerinnen und Schüler können sich nun sogar vorstellen später mal in einem Theater zu arbeiten.
Ein herzliches Dankeschön an das Stadttheater Pforzheim, welches uns diese neue Erfahrung ermöglichte.

Bericht und Foto: C. Anderer

Im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung, waren die 8ten Klassen der Fünf-Täler-Schule zu Gast im Stadttheater in Pforzheim. Das Besondere daran war, dass wir die Möglichkeit bekamen „Hinter die Kulissen“ zu schauen. Zunächst wurden wir sehr freundlich von Frau Noel empfangen. Nach einem gemeinsamen Beginn wurden wir in Gruppen eingeteilt und im Theater umhergeführt. So erfuhren wir sehr vieles über die im Theater ansässigen Berufe. Es war erstaunlich, wieviele Personen an einer Theateraufführung schon im Vorfeld beteiligt sind. Denn neben der Maske, den Perücken und dem Bühnenbild, sind Tontechniker, Veranstaltungstechniker,Lichtmeister und natürlich die Schauspieler unverzichtbar für eine gute Theateraufführung. Hierbei bekamen wir Einblick in die unterschiedlichen Aufgabenbereiche der theaterinternen Berufe. Unsere Fragen wurden geduldig beantwortet und manche Schülerinnen und Schüler können sich nun sogar vorstellen später mal in einem Theater zu arbeiten.
Ein herzliches Dankeschön an das Stadttheater Pforzheim, welches uns diese neue Erfahrung ermöglichte.

Bericht und Foto: C. Anderer

Vertretungspläne

Vertretungspläne als PDF-Dateien runterladen.