Projekt: “Luther klingt klasse!”

30 Chor- und Bläserklassenkinder der Fünf-Täler-Schule nehmen am Projekt „Luther klingt klasse!“ der Evangelischen Landeskirche in der Porsche-Arena Stuttgart teil

 

Am Sonntag, den 16. Juli 2017 machten sich 22 Chor- und 8 Bläserklassenkinder mir ihren Lehrerinnen und einigen Eltern mit dem Bus auf den Weg in die Porsche-Arena nach Stuttgart. Die Spannung war groß, denn schließlich hatte man in den letzten Monaten unter der Leitung von Tina Haas und Katrin Mößner 12 Lieder einstudiert, die man an diesem Tag mit 3470 anderen Kindern aus Baden-Württemberg singen und spielen wollte.

Vom Bus ging es direkt in die Porsche-Arena und dort mussten zuerst einmal die Sitzplätze gefunden werden. Es bot sich ein tolles Bild vieler verschiedener Schülergruppen in unterschiedlichen Farben in der ganzen Porsche-Arena verteilt. Die Chorkinder hatten einen tollen Platz in den ersten Reihen auf der Tribüne und die Bläserklassenkinder durften ihre Notenständer in der Arena ganz nah an die Bühne stellen. Auf der Bühne war ein farbenfrohes Bild der Wartburg in Eisenach zu sehen.

Die einstudierten Lieder waren Teil einer neu geschriebenen Geschichte „Der mysteriöse Tintenfleck“ von Gabriele Timm-Bohm.

Diese Geschichte wurde schauspielerisch von der Kinder- und Jugendkantorei Stuttgart-Vaihingen präsentiert, unterstützt von der Stuttgarter A-cappella-Gruppe „DIE FÜENF“. Eine Band und der Landesjugendposaunenchor begleitete dabei die Kinder.

Während der rund eineinhalbstündigen Vorstellung verfolgten die Kinder aufmerksam das Geschehen auf der Bühne und sangen und spielten begeistert mit.

Alle Beteiligten waren am Ende der Vorstellung voll des Lobes für die Veranstaltung und man konnte sehen, dass die doch sehr lange Probenarbeit sich für alle ausgezahlt hat.

Es ist einfach toll, wenn man mit so vielen anderen Kindern gemeinsam Musik machen kann und dabei so viel Freude hat!

 

 

 

 

 

 

 

Bericht & Foto: Tina Haas

Vertretungspläne

Vertretungspläne als PDF-Dateien runterladen.